+49 (0)89 - 90 40 58 36    Script eingeschaltet sein!
Bild ist nicht verfügbar
Slider

Die Bundesagentur für Arbeit als Erlaubnisbehörde ist verpflichtet, Firmen, die im Besitz einer Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung sind regelmäßig zu prüfen. In der Regel finden Betriebsprüfungen vor der ersten Verlängerung der Erlaubnis und vor Erteilung der unbefristeten Erlaubnis statt.


Sie sind im Besitz einer Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung, schon ein Jahr oder länger tätig und wissen bzw. vermuten, dass in naher Zukunft eine Betriebsprüfung durch die Agentur für Arbeit, den Behörden der Zollverwaltung oder anderer Behörden im Rahmen ihrer Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung ansteht. Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Bevor die Prüfer der Erlaubnisbehörde ihre Unterlagen in die Hand bekommen, werden wir bereits eine Sichtung vornehmen. Diese Revision beinhaltet alle arbeits-, tarif-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themengebiete, die sich auf ihre tägliche Arbeit auswirken. Mögliche Prüfungsfeststellungen oder Beanstandungen werden analysiert und in einem folgenden Gespräch ausführlich besprochen.

Anschließend wird für Sie alles transparent in einem detaillierten Prüfbericht dokumentiert. Sollte es nötig sein, wird gemeinsam ein Maßnahmenkatalog festgelegt, der ein gesetzeskonformes Verhalten sicherstellt. So sollte es mit einer beanstandungsfreien Betriebsprüfung klappen.

Natürlich begleiten wir auch gerne persönlich die anstehende Betriebsprüfung und fungieren als Ansprechpartner für die Prüfer der Bundesagentur für Arbeit. Sollten Sie keinen Platz oder keine Zeit für solch eine Prüfung haben, bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit die Prüfung in unseren Räumlichkeiten stattfinden zu lassen.

 

Die Prüfungsvorbereitung umfasst folgendes Dienstleistungsangebot:

  • fachliche Beratung gern persönlich oder per Telefon, Skype, E-Mail usw. ...
  • Überarbeitung von Arbeits- und Arbeitnehmerüberlassungsverträgen
  • Beantworten von arbeits- und arbeitnehmerüberlassungsrechtlichen Fragestellungen
  • Durchführen von Aktenrevisionen vor der Prüfung durch die Erlaubnisbehörde
  • Ausarbeiten eines detaillierten Prüfberichtes
  • Ausarbeiten eines individuellen Maßnahmenkatalogs
  • Hilfestellung beim Umsetzen der Maßnahmen
  • Begleiten von Betriebsprüfungen als Ansprechpartner für die Erlaubnisbehörde
  • Auslagern der Betriebsprüfung in unsere Räumlichkeiten
Newsletter Anmeldung