+49 (0)89 - 90 40 58 35    info@anbinder-beratung.de

Am 01.06.2017 einigten sich Zeitarbeitstarifvertragsverbände BAP und iGZ, dass für Arbeitnehmer, die in der Metall- und Elektroindustrie eingesetzt werden, rückwirkend ab 01.04.2017 frühestens zum 01.01.2018

eine neue Branchenzuschlagsstufe greift. Hiernach erhalten Zeitarbeitskräfte nach einer Dauer von 15 Monaten ununterbrochenen Einsatzes einen Zuschlag in Höhe von 65% auf ihren jeweiligen Tariflohn. Die sechste Erhöhungsstufe dient der finanziellen Gleichstellung mit einem Stammbeschäftigten und erfüllt die Anforderungen des neuen AÜG an die Zahlung des Equal Pay.
 
 Link zum neuen Branchenzuschlagstarifvertrag (TV BZ M+E)